Karottenkuchen aus weißen Bohnen » Healthify Recipes

Karottenkuchen aus weißen Bohnen

Was?! Kuchen – klingt gut. Karottenkuchen – auch gut… Aber Bohnen?! Im Kuchen?!
Ja, ihr habt richtig gelesen. Dieser süße Karottenkuchen beinhaltet jede Menge Bohnen. Meine Schwester hat den Kuchen mit zur Arbeit genommen und absolut niemand hat die Bohnen rausgeschmeckt. Eine Kollegin hat sogar nach dem Rezept gefragt – und hier ist es!

Karottenkuchen aus weißen Bohnen

Ergibt 1 Kuchen (26 cm Durchmesser)

Zutaten

  • 500 g weiße Bohnen
  • 4 Eier
  • 50 g Kokosöl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 100 g Honig
  • 350 g geraspelte Karotten
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Puderzucker nach Wahl
  • etwas Zitronensaft

Vorgehensweise

Ofen auf 180°C vorheizen. Bohnen mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel gründlich zerdrücken. Eier und Kokosöl hinzugeben und mit einer Küchenmaschine gut durchmixen. Mandeln, Vanillezucker, Honig, Orangenschalen, Salz und Backpulver hinzugeben und wieder gut durchmixen bis eine zähflüssige Masse entsteht. Zum Schluss die kleingeraspelten Karotten hinzugeben und in eine Springform geben. Für 30 Minuten backen.
Sobald der Kuchen ausgekühlt ist kann die Glasur angerührt werden. Hierzu den Puderzucker und etwas Zitronensaft vermischen und über den ausgekühlten Kuchen verteilen. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nährwerte pro Portion (12 Stücke)

Brennwert 744 KJ (178 kcal) / Fett 10,4 g / Kohlenhydrate 15 g / Protein 7 g

Bohnenkuchen OsternOsterkuchen aus weißen Bohnen

 

Hinweis

Als Zuckeralternative habe ich Birkenzucker verwendet und diesen mit einem Mixer zu Puderzucker verarbeitet. Allerdings funktioniert auch normaler Zucker oder andere Zuckeralternativen super.

Hinterlasse einen Kommentar


Verwandte Beiträge

Begin typing your search above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben