Pommes aus Zucchini oder Kohlrabi

Lust auf ein paar Pommes? Absolut verständlich! Die leckere Beilage passt einfach zu allem. Schade nur dass klassische Pommes aus fettigen frittierten Kartoffeln bestehen.

In diesem Rezept stelle ich euch eine lowcarb Alternative aus dem Backofen vor: Die Gemüsepommes! Diese sind besonders kalorienarm und passen dennoch zu praktisch jedem Gericht. Ursprünglich habe ich diese bereits in dem Artikel Gyros aus Hähnchenfleisch vorgestellt. Allerdings finde ich, dass sie sich ihren eigenen Artikel absolut verdient haben.

Pommes aus Zucchini oder Kohlrabi

Ergibt 1 großes Backblech

Zutaten

  • 2 Kohlrabi oder Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Backpapier
  • etwas Meersalz, Paprikapulver und Kurkuma (Für die Farbe und Wirkung)

Vorgehensweise

Kohlrabis oder Zucchinis schälen und in die gewünschte Pommesform bringen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Das Ölivenöl, Paprikapulver und Kurkuma darüber geben und gut vermischen. 35 Minuten lang bei 175°C backen. Danach mit Meersalz abschmecken.

Nährwerte pro Portion (1/2 Backblech)

Mit Zucchini: Brennwert 509 KJ (121 kcal) / Fett 9,7 g / Kohlenhydrate 3,9 g / Protein 3,6 g
Mit Kohlrabi: Brennwert 566 KJ (135 kcal) / Fett 9,4 g / Kohlenhydrate 7,6 g / Protein 4 g

Lowcarb GemüsepommesZucchinipommes ohne Kohlenhydrate



Teile diesen Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare

  • Ewa sagt:

    Das schaut lecker aus 🙂

  •       

    Ähnliche Artikel