Würzige, cremige Kürbissuppe

Eine Kürbissuppe ist genau das richtige für die kalten Herbsttage. Sie schmeckt nach guter Laune und bringt viele Vorteile mit sich. Diese Suppe besteht aus vielen sogenannten Beautyfoods (Kürbis, Ingwer, Kokosmilch, Karotten).

Im Kürbis enthalten sind hohe Dosen an Anti-Aging-Nährstoffen.

Außerdem enthalten sie Beta-Cryotixanthin. Dies ist ein Antioxidant, welches Krebs und Arteriosklerose vorbeugt. In dieser Suppe stecken jedoch noch mehr gute Zutaten. Darunter ist auch Kokosmilch, welche das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten minimiert. Der Ingwer und die Karotten sind ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Würzige, cremige Kürbissuppe

Ergibt 2 Liter Suppe

Zutaten

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1 Liter Wasser
  • Ingwer (etwa Daumengroß)
  • 1 TL Thymian
  • etwas Salz und Pfeffer
  • (optional: Sonnenblumenkerne zur Dekoration)
  • (optional: 1/2 TL Zimt)

Vorgehensweise

Zunächst muss der Kürbis geschält werden. Hierfür empfehle ich euch folgende Vorgehensweise:

Kürbis unkompliziert schälen

Den Kürbis abwaschen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Den Ofen auf 180°C stellen und den Kürbis etwa 20 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist. Nun kann man den Kürbis leicht ausnehmen. Die Schale und Kerne entfernen. Ist etwas Schale übrig, so ist dies nicht schlimm.

Zubereitung der Kürbissuppe

Während der Kürbis im Ofen ist können die restlichen Zutaten bereits verarbeitet werden.
Die Karotten, die Zwiebel und den Ingwer etwas zerkleinern. In einem großen Topf werden die Zwiebeln glasig gebraten. Danach kommen Karotten, Ingwer und das Wasser hinzu. Während alles köchelt kann der Kürbis zerkleinert werden und ebenfalls hinzugefügt werden. Die Kokosmilch hinzugeben und die Suppe pürieren. Nun kann mit den Gewürzen abgeschmeckt werden. Generell benötigt die Suppe jedoch nicht viel zusätzliche Würze. Wer es etwas fruchtiger mag, dem empfehle ich etwas Apfelkompott oder eine Birne dazuzugeben.

Nährwerte pro Portion (333 ml)

Brennwert 628 KJ (150 kcal) / Fett 7 g / Kohlenhydrate 17,5 g / Protein 3,5 g




Teile diesen Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare

      

Ähnliche Artikel