Quinoa Fleischbällchen

Quinoa ist aus gutem Grund seit etwa 6000 Jahren ein lebenswichtiges Grundnahrungsmittel in Südamerika. In dem Inkareis stecken nämlich jede Menge Nährstoffe, die in unseren Getreidesorten nicht vorkommen. Doch ich selbst finde, dass Quinoa an sich eine relativ „langweilige“ Beilage ist. Aus diesem Grund habe ich bereits einige Rezepte zusammengestellt. Bei diesen können die Vorteile des mineralstoffreichen Quinoa voll ausgeschöpft werden, während man im Endeffekt nur leckere Gerichte isst, die man sowieso mag.

Eines dieser Rezepte sind diese Quinoa Frikadellen. Am liebsten esse ich diese als Meatballs mit dieser pikanten Tomatensoße zu etwas gebratenem Gemüse. In einigen Wochen folgt auch ein vegetarischer Quinoa „Nudel“salat, der sich zum Grillen sehr gut eignet.
Ihr bekommt das Inkakorn mittlerweile übrigens nicht nur aus den Bio-Läden, sondern auch bei dm.

Hier die benötigten Zutaten:

Zutaten für Quinoa Frikadellen Fleischbällchen

(Für 8 große Fleischbällchen)

  • 100g ungekochtes Quinoa
  • 500g Hackfleisch vom Rind
  • 1 Ei
  • 3 EL Leinsamen (optional)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika
  • etwas Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskatnuss, Basilikum
  • ggf. klein gehackte Chilischote

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Quinoa und 300ml Wasser in einen mittelgroßen Topf geben und zum kochen bringen. Sobald das Wasser kocht: Den Herd auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das ganze Wasser verdampft ist. Währenddessen oftmals umrühren. Dies dauert etwa 20 Minuten. Die Paprika, Zwiebel und das Knoblauch klein hacken und mit den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben. Sobald das Quinoa etwas abgekühlt ist kann dieses ebenfalls dazu gegeben werden. Den Inhalt der Schüssel gut durchkneten und zu Frikadellen oder Fleischbällchen formen. Die Fleischbällchen auf dem Backblech verteilen und etwa 15 Minuten lang in den Ofen stellen. (Variiert je nach Größe der Frikadellen) Fertig sind die gesunden Quinoa Frikadellen!

 

Ein Quinoa Fleischbällchen hat folgende Nährwerte:

Brennwert 853 KJ (203 kcal)
Fett 11 g
Kohlenhydrate 9,3 g
Protein 16 g

 

Quinoa Fleischbällchen Frikadellen Klopse

Viel Spaß beim Ausprobieren! Ich freue mich über eure Berichte zu den Fleischbällchen in den Kommentaren.




Teile diesen Beitrag


Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare

  • Sieht richtig lecker aus, danke für dieses super Rezept 🙂

  •       

    Ähnliche Artikel